A- A A+
Mittwoch 22 November 2017

Stiftung für Behinderte

Um die dauerhafte Unterstützung Behinderter sicherzustellen wurde am 16. März 2006 die gemeinnützige Stiftung für Behinderte (SfB) gegründet.

Nach § 2 der Satzung wird der Stiftungszweck verwirklicht durch:

a) die finanzielle Unterstützung wirtschaftlich hilfsbedürftiger Behinderter
b) die Förderung der Integration Behinderter in der Gesellschaft
c) Hilfen und finanzielle Unterstützungen bei der Vermittlung einer schulischen sowie vor- und außerschulischen Aus- und Weiterbildung
d) die Beratung Behinderter in medizinisch-therapeutischer, sozialpädagogischer und sozialer Hinsicht
e) die Beratung Behinderter und ihrer Angehörigen in allen Fragen, die sich aus der besonderen Situation ergeben
f) die Unterstützung gemeinnütziger Vereine die gleichartige Zwecke verfolgen, insbesondere der Interessengemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde Speyer e.V. (IBF).

Namhafte Vertreter aus der Politik, dem Speyerer Stadtrat und der Wirtschaft sind in den Gremien der Stiftung vertreten: