A- A A+
Montag 17 Dezember 2018

Wie alles begann

Mitte der 70er-Jahre gab es eine Gruppe junger behinderter Menschen, die sich im Jugendhaus traf. Ältere Behinderte hatten ihren Treffpunkt in der Altenstube. Man entschloss sich zusammen zu gehen. Leitgedanke war: "Gemeinsam können wir mehr erreichen"und "wir wollen bei den Entscheidungen, die uns betreff, beteiligt sein". 1977 gründete man deshalb den Verein.